Work Line Connect® ist eine native SAP-Anwendung, entwickelt in der SAP-Development Workbench in ABAP/4 und ABAP-OO. Die Software ist als Schnittstellen-Software eine sogenannt „Middleware“ ohne eigene Dialog-Komponenten. Die ausgelieferten Customizing-Tabellen werden mit den dafür vorgesehenen SAP Customizing-Transaktionen gepflegt. 

Langfristig ist geplant, die Software im Rahmen des Moduls „I4“ mit einer Monitoring- und Analyse-Oberfläche auszustatten, über die der aktuelle Status und die Historie der über die Schnittstelle vermittelten Prozesse und Daten nach vielerlei Kriterien auswertbar sein wird. In diesem Zusammenhang ist auch, soweit sinnvoll, eine Web-basierte Oberfläche, auch für mobile Geräte, möglich.

Weiterlesen in: Das Customizing